Beruhigungsmittel

Warum sollten Sie Sedierung in Betracht ziehen?? Sedierung lindert Angstzustände, hilft dir, taub zu sein, reduziert den Würgereflex, hilft medizinisch beeinträchtigten Patienten, und ermöglicht es den Gesichtsmuskeln, sich zu entspannen, so dass das Verfahren komfortabler ist. Die Sedierung erleichtert das Öffnen des Mundes bei längeren Terminen.

Arten der Sedierung

Wir bieten drei Arten der Sedierung an. Sie können einzeln oder in Kombination verwendet werden. Ihre individuellen Anforderungen werden besprochen. Wenn eine Sedierung vereinbart ist, Ihre Vitalfunktionen werden überwacht, um Ihre Sicherheit während der Behandlung zu gewährleisten.

Lachgas: Dies wird allgemein als "Lachgas" bezeichnet.. Es wird durch eine Nasenmaske verabreicht, die Sie durch die Nase atmen. Es hat einen raschen Beginn (ca.. 2-3 Protokoll) und da ist es ein gas, Nach dem Ausschalten des Gases am Ende des Vorgangs treten keine Auswirkungen auf. Die Patienten können ohne Nebenwirkungen normal funktionieren, einschließlich Fahren nach ihrem endodontischen Eingriff.

Orale Sedierung: Orale Sedierung tritt auf, wenn Sie vor Ihrem endodontischen Termin ein sedativ-hypnotisches Medikament erhalten.Du wirstnicht für die Behandlung bewusstlos sein, aber du solltest dich ganz ruhig und wohl fühlen. Sie benötigen einen Begleiter, der Sie nach dem Termin nach Hause fährt.Die orale Sedierung kann je nach Ihren spezifischen Bedürfnissen besprochen werden.

Weitere Informationen zur oralen bewussten Sedierung, BitteKlicke hier.

Intravenöse Sedierung: Unsere Praxis arbeitet mit einem Zahnanästhesisten zusammen, um IV-Sedierungsdienste anzubieten. Sie werden für die Behandlung bewusstlos sein. Sie benötigen einen Begleiter, der Sie nach dem Termin nach Hause fährt. Der Anästhesist wird sich vor Ihrem endodontischen Behandlungstermin direkt mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Krankengeschichte zu überprüfen, Anweisungen vor und nach der Operation, und Sedierungsgebühren.